LOGISTIK-DREIGESTIRN: KOOPERATION ZUR IMPLEMENTIERUNG INTELLIGENTER SCHNITTSTELLEN Success Story

  • > 500 Mitarbeiter aus über 30 Nationen
  • Firmenzentrale: Timocom Platz 1, DE-40699 Erkrath
  • Repräsentanzen: Polen, Tschechien, Ungarn
  • Umsatz: 74,6 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2018)
  • > 43.000 Kunden international
  • mehr als 20 Jahre IT-Erfahrung


Weitere Informationen:
www.timocom.de

  • 81 Standorte
  • 18 Länder
  • 2.900 Mitarbeiter
  • Firmenzentrale: Gewerbegebiet Nord 5, 5204 Straßwalchen
  • Umsatz: 470 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2019)


Weitere Informationen:
www.quehenberger.com

TIMOCOM und translogica unterstützen Quehenberger Logistics bei der Automatisierung ihrer Transportprozesse.

Das FreightTech-Unternehmen TIMOCOM steht in der Logistikbranche seit 1997 für wegweisende Innovationsarbeit mit dem Ziel, Transportprozesse zu optimieren und zu automatisieren. Parallel zur fortlaufenden Erweiterung des Smart Logistics Systems entwickelt der IT- und Datenspezialist auch seine drei Schnittstellen, auch APIs genannt, stetig weiter. Zu den wichtigsten Vorteilen der Schnittstellen Frachtenbörse, Transportaufträge und Tracking zählt die Steigerung der Zeit-, Kosten- und Prozesseffizienz. Davon profitieren alle der über 43.000 Kunden in Europa, die in ihren Betrieben Transportmanagement-, ERP- und Telematiksysteme einsetzen.

Zentrale Innsbruck
InfPro IT Solutions GmbH
Eduard-Bodem-Gasse 2
A-6020 Innsbruck
Wien
Millennium Tower
20. Stock
Handelskai 94-96
A-1200 Wien
Krems
Magnesitstraße 1
A-3500 Krems an der Donau

Newark (New Jersey)
131 Brill St
07105 Newark
NJ United States
Kempten
TRANSLOGICA GmbH
Mozartstraße 12
D-87435 Kempten
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.