Digitalisieren mit translogica liefert innovative Power

Bewegt wird beim erfolgreichen Logistik-Start-Up im Tiroler Unterland jede Menge: Komplettladungen, innovative Ideen beim Digitalisieren sowie jede Menge unternehmerischer Erfolg. Der fußt vor allem auf innovativer Power – wie sie das Transport-Dokumenten-Management-System (TDMS) translogica/dotiga hervorbringt.

Das Kerngeschäft von Spedination liegt im Angebot von Komplettladungen. „Und das so automatisiert und vereinfacht wie möglich. Wir arbeiten zu hundert Prozent papierlos“, wie CEO Thomas Kogler erzählt. Dass er mit dem Transport-Dokumenten-Management-System (TDMS) translogica/dotiga die richtige Wahl getroffen hat, ist für den Logistik-Profi sonnenklar.

„Mit Hilfe von translogica/ dotiga sparen wir nicht nur Kosten, sondern haben auch einen besseren Überblick über alle Geschäftsprozesse. Das Softwareduo schafft mit seinen Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten die Extrameile in der Digitalisierung. Ich schätze seine kontinuierliche Weiterentwicklung und die damit einhergehende Innovationskraft“, fasst Thomas Kogler zusammen.

Spedination GmbH

Gegründet wurde das Unternehmen während der Corona-Pandemie im Oktober 2020: Thomas Kogler war schon seit vielen Jahren in der Logistikbranche tätig. Ausgestattet mit viel Berufserfahrung und Branchen-Know-How (vor allem im Bereich Digitalisierung und Prozess-Automatisierung) gründete er die Spedination GmbH mit Hauptsitz in Schwoich.

Weitere Niederlassungen befinden sich im Zillertal, in Deutschland und Polen. An diesen vier Standorten sind insgesamt an die 30 Mitarbeiter:innen beschäftigt. Den nächsten Schritt für Spedination markiert die Übersiedlung in die Nachbargemeinde Langkampfen. Dort steht dem erfolgreichen Unternehmen mehr Platz für Expansion zur Verfügung.

Spedination GmbH

- Gründung: Oktober 2020
- CEO Thomas Kogler
- 4 Standorte: zwei in Österreich, einer in Deutschland und einer in Polen
- ca. 30 Mitarbeiter*innen

Weitere Infos: https://www.spedination.com/

Kosten für die Verwaltung Digitalisierung der Transportprozesse

Spedination konnte trotz enormen unternehmerischen Wachstums die Anzahl an Personen, die in der Administration beschäftigt sind, konstant halten. Bei Spedination sind es 1,5 Personen, die für die administrative Abwicklung aller Transporte zuständig sind. In Summe beschäftigt das Transport-Unternehmen derzeit an die 30 Mitarbeiter an vier Standorten.

Erfolgreich Digitalisieren beginnt mit der genauen Prozess-Analyse. Dabei gilt: Was denkbar ist, ist auch machbar.
Thomas Kogler
CEO
Zentrale Innsbruck
InfPro IT Solutions GmbH
Eduard-Bodem-Gasse 2
A-6020 Innsbruck
Wien
Millennium Tower
20. Stock
Handelskai 94-96
A-1200 Wien
Krems
Magnesitstraße 1
A-3500 Krems an der Donau

New Jersey
630 Unions St
Rahway 07065
New Jersey
Kempten
Translogica GmbH
Linggstraße 1
D-87435 Kempten

Datenschutz ist uns wichtig

Für ein optimales Surferlebnis empfehlen wir dir, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Manche Cookies sind essentiell für die Funktion dieser Website und können daher nicht abgewählt werden. Andere Cookies helfen uns, die Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch Cookies von Drittanbietern erhältst du Zugriff auf Social Media Funktionen und erhältst auf dich persönlich zugeschnittene Werbeanzeigen.

Mit Klick auf „Details“ oder unsere Datenschutzerklärung, erhältst du weitere Informationen. Die Einstellungen können jederzeit unter „Cookies“ unten links angepasst werden.

Details