Leinsle GmbH: Darum translogica/dotiga

Mitten im ersten Corona-Lockdown hat die Bayerische Spedition Leinsle GmbH ihre Digitalisierungsstrategie erfolgreich umgesetzt. Wie reibungslos die Implementierung des Transport-Dokumenten-Management-Systems (TMDS) translogica/dotiga verlaufen ist und worauf es dabei ankommt, erzählt Geschäftsführer Benjamin Leinsle.

Die Mehrmandantenfähigkeit und die ausgefeilten Schnittstellen in translogica/dotiga waren unter anderem ausschlaggebend dafür, dass die Wahl auf das TDMS translogica/dotiga gefallen ist. Dadurch erschließen sich unternehmensübergreifende Synergien mit der Lechzug Transport Spedition GmbH, einer 100 %-Tochtergesellschaft der Leinsle GmbH. „translogica steht im Zentrum unserer ERP-Umwelt. Es vernetzt uns mit unseren Kunden nach außen und kommuniziert intern mit unseren komplementären Systemen. Mit dem Dokumentenmanagement-System (DMS) dotiga haben wir es zudem geschafft, unsere Prozesse zu digitalisieren“, fasst Geschäftsführer Benjamin Leinsle zusammen.

 

Hier geht’s zur Success Story

Zentrale Innsbruck
InfPro IT Solutions GmbH
Eduard-Bodem-Gasse 2
A-6020 Innsbruck
Wien
Millennium Tower
20. Stock
Handelskai 94-96
A-1200 Wien
Krems
Magnesitstraße 1
A-3500 Krems an der Donau

Newark (New Jersey)
131 Brill St
07105 Newark
NJ United States
Kempten
TRANSLOGICA GmbH
Mozartstraße 12
D-87435 Kempten
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.