TREN-CARGO GmbH setzt auf überzeugende Komplettlösung Success Story

TREN-CARGO GmbH
Die TREN-CARGO GmbH wurde im Jahr 1995 von vier Gesellschaftern ins Leben gerufen. Seither überzeugt das Transport- und Logistikunternehmen mit Sitz in Tittling (Nähe Passau) durch Kompetenz und zukunftsorientierte Ideologie. Durch eine stetige Optimierung der Leistungsabläufe und auch der Transportkapazitäten entwickelte sich TREN-CARGO zu einem europaweit agierenden Speditions- und Logistikdienstleister mit breit gefächertem Angebotsspektrum.

  • 1995 Gründung

Digitalisierungsschub für die TREN-CARGO GmbH in Niederbayern: Mitten in der Coronazeit ging die internationale Spedition mit dem Transport-Dokumenten-Management-System (TDMS) translogica/dotiga live. Das Unternehmen war auf der Suche nach einer leistungsfähigen Komplettlösung aus einer Hand, um das papierlose Büro erfolgreich zu realisieren.

Als Herzstück eines Transportunternehmens verdient ein leistungsfähiges Transport-Dokumenten-Management-System (TDMS) besondere Aufmerksamkeit. Michael Höller, Prokurist der TREN-CARGO GmbH, fasst zusammen: „Wir wurden von translogica-Projektleiter Peter Vöst hervorragend betreut!“ Der Automatisierungsoffensive waren intensive Überlegungen zu Prozessen und Abläufen vorausgegangen. „Das TREN-CARGO-Team hat hervorragende selbständige und engagierte Vorarbeit geleistet“, betont hingegen translogica-Projektleiter Peter Vöst.

„Wichtig war uns ein leistungsfähiger, innovativer Partner, der hohes speditionelles Prozessverständnis aufweist und uns bei Prozessoptimierungen kompetent unterstützt.“
TREN-CARGO-Prokurist Michael Höller

Komplettlösung aus einer Hand
Gesucht und gefunden wurde also translogica/dotiga – die Komplettlösung aus einer Hand. Sie besteht aus einem hochflexiblen TMS mit integriertem DMS: intuitives Disponieren für eine Spedition mit hohem Automatisierungsgrad, damit sich die Mitarbeiter noch mehr auf wertschöpfende Tätigkeiten fokussieren können. „Wichtig war uns ein leistungsfähiger, innovativer Partner, der hohes speditionelles Prozessverständnis aufweist und uns bei Prozessoptimierungen kompetent unterstützt“, schildert Michael Höller.
Im papierlosen Büro herrscht also ein hoher Automatisierungsgrad vor: So werden diverse Cross-Company-Workflows Subunternehmern die Möglichkeit bieten, Wiegescheine über die dotiga Webapp upzuloaden und damit Ablieferbelegrückmeldungen sowie die Fakturierung automatisch zu bewerkstelligen.

 

Zentrale Innsbruck
InfPro IT Solutions GmbH
Eduard-Bodem-Gasse 2
A-6020 Innsbruck
Wien
Millennium Tower
20. Stock
Handelskai 94-96
A-1200 Wien
Krems
Magnesitstraße 1
A-3500 Krems an der Donau

Newark (New Jersey)
131 Brill St
07105 Newark
NJ United States
Kempten
TRANSLOGICA GmbH
Mozartstraße 12
D-87435 Kempten
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.